Stahl- & Eisenindustrie

Heiße Eisen brauchen kühle Ideen.

Die Stahl- und Eisenindustrie gehört mengenmäßig zu den Hauptabnehmern feuerfester Materialien und Baustoffe.

Jünger+Gräter fokussiert sich hierbei auf Spezialanwendungen, wie Sinter- und Pelletieranlagen sowie Verfahren zur Direktreduktion von Eisenerzen. Dabei zählt Jünger+Gräter zu den Pionieren bei der Entwicklung der Feuerfestauskleidung und dem Stahlbau für Anlagen zur Eisenerzpelletierung.

Das hohe Know-how von Jünger+Gräter für das Engineering solcher Projekte wurde bereits in den 1960er Jahren hoch geschätzt.

Somit verfügt Jünger+Gräter neben dem feuerfesten Fachwissen auch über das notwendige verfahrenstechnische Know-how und über Fachpersonal, welches sich mit solch spezifischen Anlagentypen auskennt.

Sprechen Sie uns an

+49 6202 944 0+496202944194

Kontaktformular EN

Diese Seite ist nicht für Internet Explorer optimiert.

Für ein optimales Suferlebnis wechseln Sie bitte Ihren Brows1er.

Den Browser jetzt wechseln